Ein fesselnder Auftakt dieser neuen Reihe

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
corinna92 Avatar

Von

Omg das Cover ist mit diesen schönen Blautönen und den Motorreifen hat perfekt zum Buch gepasst.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus den Perspektiven von beiden also Matt Ken ihr erzählt. Der Leser kann so einen Einblick in die Gefühle und Gedanken der Charaktere bekommen.


Ich verschlinge die Werke aus der Feder der Autorin und auch in diesem Fall hat mich Sarah Saxx mit ihrem neuen Roman neugierig gemacht. Besonders ihre Protagonistin Brooke, die als Mutige und starke Frau in einem, Sport zeigen will sie was kann, der sonst von Männern dominiert wird.

Neben Brooke gibt es noch ihren Jugendfreund Matt der auf den ersten Blick eine besondere Ausstrahlung hat. Ich vermute durch die Leseprobe, dass er etwas verbirgt und auch seine Gefühle sind anders geworden. Er hat sich schon immer auf seine Weise begehrt, aber nie konnte er riskieren ihre Freundschaft zu verlieren.

Ich bin gespannt wie sich das Thema Motorcross noch mit in die Geschichte eingearbeitet ist und was man so über die Hintergründe darüber erfährt.

Ich würde das Buch am liebsten weiterlesen um zu erfahren wie es mit Brooke und Matt weitergeht.