Stadt, Land - Schluss

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
steffi263 Avatar

Von

Judith zieht ihrem Mann zuliebe von der Metropole London aufs Land. Sie hat zwei Kinder, eine Katze und ist hochschwanger. Die Autorin erzählt über die ersten zwei Jahre die sie in Northumberland verbracht haben. In diesen zwei Jahren wollen sie entscheiden ob sie dort bleiben oder zurück nach London gehen. Doch Judith kann mit dem Landleben nur wenig anfangen.

Das Buch liest sich gut und ist witzig obwohl ich zugeben muss das sich einige Seiten sehr in die Länge gezogen haben. Eine leichte Leselektüre die ich auch weiterempfehlen kann.