Teuflische Kost ;-)

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Das Buch „Teufelsfrucht“, das durchaus vom Cover her schon ein gewisses Interesse weckt, konnte mich auch mit der Leseprobe neugierig machen, mehr über die Geschichte erfahren zu wollen! Diese beginnt mit einem Prolog, in dem es um Keitel geht, ein Karpologe, der ständig auf der Suche nach neuen Pflanzen sowie essbarem Obst und Gemüse ist. Aktuell reist er nach Papa-Neuguinea zu einem Stamm, der eine ungewöhnliche Frucht hat, die eine ganz besondere Wirkung zu haben scheint.

Im weiteren Verlauf der Leseprobe geht es um Kieffer, der ein kleines exklusives Restaurant mit heimischen Spezialitäten führt. Eines Tages taucht ein seltsamer Franzose auf, den Kieffer für einen Restaurant-Kritiker hält. Dieser geht nach dem ersten Gang nach draußen zum telefonieren und bevor der nächste Gang serviert werden kann, ist er tot!? Was hat das zu bedeuten?

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen, die Schreibweise ist gut zu lesen, abgesehen von den immer wieder auftauchenden Fremdwörtern, und das Thema ist mal eine andere Richtung von Krimi. Auch der Spielort des Krimis im kleinen Luxemburg gibt ihm einen gewissen Charme. Alles in allem denke ich ist es eine auf alle Fälle lesenswerte Geschichte und so würde ich mich sehr über ein Leseexemplar freuen!