Starke Frau

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
#booksforever Avatar

Von

Inhalt: Sie übernimmt das Geschäft von ihrem Vater. Und will das er für sie arbeitet. Er ist lieber sein eigener Boss. So kommt es immer wieder zu hitzigen Aufeinandertreffen.

Wie die vorherigen Teile kann auch dieses Buch überzeugen. Die Figuren haben ihren speziellen und eigenen Charakter, die sich im Verlauf positiv entwickeln. Auch die Dartstellung als Mafiaboss die gleichzeitige eine liebende Mutter ist, ist überzeugend. Besonders hat mich die Hilfsbereitschaft von Thug und seinen Freunden überzeugt. Der Zusammenhalt, der auch hier wieder sichtbar wird ist fantastisch. Und verleit der Reihe ihren eigenen Charme. Diese Buch kann ich auf jeden Fall nur empfehlen. Die Handlung ist mal etwas anderes und trotzdem super.