Rückwärts erzählt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
natiskender Avatar

Von

Tick Tack beschreibt die Geschichte einer jungen Frau, die Jahre nach dem Verschwinden ihrer ehemals besten Freundin in ihrem Heimatort zurückkehrt. Zu diesem Zeitpunkt verschwindet wieder eine junge Frau, und auch der alte Fall wird wieder aufgerollt. Die Autorin erzählt die Geschichte nach einer kurzen Einführung rückwärts. Dies ist im ersten Moment ungewöhnlich, nach spätestens einem Kapitel hat man sich jedoch gut daran gewöhnt und die ungewöhnliche Erzählweise macht das Buch noch spannender. Was zu Beginn etwas an die Serie Pretty Little Liars erinnert wandelt sich dann zu einem rasanten Thriller, der auch eine Liebesgeschichte beinhaltet. Ich habe Tick Tack ein einem Wochenende verschlungen und freue mich auf weitere Bücher der Autorin