Sieben Freundinnen und ihre Vergangenheit

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Für das Cover würde ich leider nur einen Stern vergeben – ich finde es eher langweilig und abschreckend, als dass ich es in der Buchhandlung zur Hand nehmen würde… Aber der Klappentext überzeugt sofort und dank der Möglichkeit, durch die Leseprobe noch mehr über das Buch zu erfahren, konnte ich schnell von meiner Meinung abgebracht werden und wurde durchaus positiv überrascht! Es stellt sich sofort Neugierde ein, wie sich die Geschichte entwickeln wird. Auch der Schreibstil überzeugt sofort, ist flüssig geschrieben und wirkt fesselnd. Und auch mit den beschriebenen Personen kommt man sofort gut klar, obwohl es doch eine beachtliche Anzahl ist, mit denen man im Buch konfrontiert wird. Man will unweigerlich dem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur kommen! Was mag da wohl bei den sieben Freundinnen vor 33 Jahren passiert sein???

Eine der Freundinnen wird ermordet… Was wird dadurch nun alles aufgedeckt werden? Wer ist der Mörder, und warum? Familiengeschichte und Krimi zugleich, was unglaublich neugierig macht und wo hoffentlich auch der Flair von Spanien nicht zu kurz kommt und die Charaktere der doch sehr verschiedenen Freundinnen noch mehr heraus gearbeitet wurden.

Ich würde mich sehr freuen, auch den weiteren Verlauf der Geschichte möglichst bald erfahren zu dürfen!