Gut gemachte Unterhaltung!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
wortteufel Avatar

Von

"Totengrab" ist der gelungene Auftakt zur neuen Thrillerreihe rund um Solomon Gray. Schon zu Beginn der Geschichte fällt der Leser nicht nur direkt hinein in den neusten Fall des Detectivs sondern wird auch hineingerissen in das persönliche Drama des Ermittlers, das ihn und sein Denken und Handeln beeinflusst und überschattet.
Erzählt bekommt der Leser die Geschichte in zwei unterschiedlichen Erzählsträngen, die sich abwechseln. Stück für Stück werden die laufenden Ermittlungen vorangetrieben und immer wieder zurückgeblickt auf Solomons Vergangenheit und das Verschwinden seines Sohnes.
Am Ende ist der Fall gelöst, doch nicht Solomons eigenes Rätsel. Eine Fortsetzung ist zu erwarten.
Das Buch ist sehr flüssig zu lesen und kann quasi in einem Rutsch "verschlungen" werden. Der Erzählstil sollte dem geneigten Leser aber liegen. Phasenweise bricht die Spannung leider etwas ein, dafür einen Stern Abzug. Im Großen und Ganzen aber gut gemachte Unterhaltung für Thrillerfans.