Und wieder Februar

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
kuschelmaus73 Avatar

Von

Die Ocean Ranger begann am Valentinstag 1982 zu sinken, und am nächsten Tag bei Morgengrauen war sie untergegangen. Die gesamte Besatzung kam ums Leben. Helen war damals dreißig, Cal einunddreißig. Es dauerte drei Tage, bs feststand, dass niemand überlebt hatte. Drei Tage lang hofften die Menschen. Manche jedenfalls. Helen nicht. Sie wusste, dass die Männer tot waren, und es war ungerecht, dass sie es wusste. Sie hätte diese drei Tage auch gern gehabt. Heute erzählen die Leute, wie schwer es war, nicht Bescheid zu wissen. Helen hätte gern nicht Bescheid gewusst.

 

Sehr interessant fand ich die Einführung "Ein Gespräch mit Lisa Moore". Darin erfährt der Leser, das sie im Roman von einem tatsächlichen Ereignis erzählt. Die Personen im Buch sind allerdings fiktiv. Lisa Moore ließ aber ihre eigenen Erfahrungen mit einfließen. Sie verlor sehr früh ihren Vater und erlebte so eine einschneidende Veränderung in der Familie.