Unendlich wir

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
buttercup Avatar

Von



Bonnie Rae Shelbys Leben scheint ein wahr gewordener Traum: Sie ist eine der erfolgreichsten Popsängerinnen der Welt, hat Millionen von Fans, mehr Geld, als sie je ausgeben könnte …und sie will sterben.

Finn Clyde ist ein Niemand. Das Einzige, was für ihn im Leben Sinn ergibt, ist Mathematik. Allerdings hat ihn das bisher noch nicht weit gebracht. Er will ganz neu anfangen, in Las Vegas, weit weg von den Schatten seiner Vergangenheit. Doch dann sieht er die junge Frau auf der Brücke in New York. Er weiß, dass sie springen wird. Und er muss eine Entscheidung treffen …
- - - Auf so ein Buch habe ich schon lange gewartet. Das Cover allein finde ich wunderschön. Es passt sehr gut zu der Geschichte um Bonnie und Finn. Die Leseprobe hat sich sehr gut lesen lassen und ich bin sehr gespannt wie es weiter gehen wird. Die Geschichte um die beiden Hauptprotagonisten gefällt mir ausserordentlich gut.