Es bleibt abzuwarten ...

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
adi Avatar

Von

... ob nach der zähen Einleitung ein bisschen Spannung aufkommt. In letzter Zeit tauchen eine Menge Vampirromane auf, die versuchen auf der Schiene erfolgreicher Autoren, wie Laurell K. Hamilton oder J. R. Ward zu fahren. Da bringen es nur neue Ideen. Hier gab es bis jetzt nicht sehr viel Neues zu entdecken. Klischee lässt grüßen.
Allerdings stellt man sich zum Ende der Leseprobe natürlich, wie so oft, die Frage wie es weitergehen wird. Man will zu diesem Zeitpunkt eindeutig mehr über Cassie und ihre besondere Begabung erfahren. Vielleicht gelingt es der Autorin ja doch noch, einen neuen Weg einzuschlagen.