Man bekommt Lust auf mehr...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
babyface Avatar

Von

Daniel wird in einer heißen Sommernacht erschossen, die Mutter der seiner Exfreundin Mika wird Zeugin des Schussen. Wie wird darauf reagieren?
Dühnfort und sein Team ermitteln, welches es allerdings nicht leichthaben wird, denn Polizei und Notarzt haben sich auf der Baustelle, wo der 22-Jährige erschossen wurde, äußerst unprofessionell verhalten und dann auch noch den Toten vom Tatort entfernt.

Die ersten Seiten des Buches lesen sich flüssig und spannend, schnell lernt man die Personen des Buches kennen, auch wenn man keines der Reihe zuvor gelesen hat. Das macht eindeutig Spaß auf mehr. Ein muss für Krimifans, die auf Fälle in Deutschland stehen. :)