was eine eher belanglose Reaktion so zum Tatmotiv werden lässt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
thrillerlady Avatar

Von

Verflucht seist du von Inge Löhnig (Krimi, 2012)

- Was eine eher belanglose Reaktion doch so zum Tatmotiv werden lässt -

Inhalt lt. Amazon:

Der Selbstmord einer jungen Frau erschüttert München. Aber war es überhaupt Selbstmord? Warum wird ein Freund der Toten kurz darauf heimtückisch ermordet? Kommissar Dühnfort und sein Team folgen der blutigen Spur eines Mörders und verstricken sich dabei in einem Netz aus Lügen, Verrat und Eifersucht.

Eigene Meinung:

Auch der 5. Fall der Kommissar Dühnfort-Reihe hat mir wieder gut gefallen.

In diesem Fall hat mir besonders das Tatmotiv, sprich die Umstände, die dazu führten besonders gut gefallen, da es ungewöhnlich auf der einen Seite und doch so profan auf der anderen Seite war und den Fall so bis zum Ende hin interessant machte und mich ordentlich miträtseln ließ, wer der nun der Täter sein könnte. Und wie soll es anders sein, mündete es in einer Überraschung, die ich so nicht auf dem Schirm hatte.

Auch bei Kommissar Dühnfort privat tut sich wieder Einiges, so dass es auch hier Spaß machte, die Story zu verfolgen.

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und eine gute Portion Spannung ist ebenfalls enthalten, die wie bereits erwähnt zum Mitraten animiert.

Fazit:

Ein wieder mal toller Krimi, der mich überzeugen konnte.

Nun bin ich auf Mörderkind gespannt, der allerdings nichts mit der Reihe zu tun hat.

Note: 2