wenig fesselnd

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
karenskybeat Avatar

Von

Ich fand das Buch etwas enttäuschend. Die Story ist gut, aber sie wurde meiner Meinung nach nicht gut umgesetzt. Ich schaffte es in dem Buch nicht, mich in die handelnde Person hineinzuversetzen. Ihr Seelenleben wird kaum beschrieben, eigentlich ist dem Leser nur bewusst, dass sie eine demenzkranke Oma zuhause hat. Die Polizeiarbeit ist Amateurhaft, ohne Hintergrund, es könnte auch jemand ohne Polizeiausbildung den Fall lösen. Das Ende ist ziemlich absehbar, da der Psychologe zu schnell in den Vordergrund rückt und die Hauptdarstellerin sich vorschnell auf ihn einlässt. Der Kollege der Komissarin lässt einen durch seine fiesen Sprüche ab und an mal schmunzeln. Die demenzkranke Oma wird gut dargestellt, hat auch in der Person mehr tiefe als der eigentliche Hauptcharakter.