So ist es leider

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
josephinw Avatar

Von

Das Buch hatte ich in Null-Komma-Nichts durchgelesen. Es ist sehr gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Die vielen Beispiele von Helikopter-Eltern fande ich schon erschreckend. Für mich ist die ganze Thematik leider gar nicht lustig. Es entspricht doch ziemlich der Realität. Und jeder kennt bestimmt auch diese typischen Eltern, die überbesorgt sind und ihre Kinder vor allem beschützen wollen. Aber mir stellt sich dann doch die Frage, ob das nicht hauptsächlich an unserer Gesellschaft liegt. Kinder haben heute meiner Meinung nach schon ein größeres Gefahrenpotenzial zu bewältigen, als es vielleicht noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Und die Welt wird auch immer rücksichtsloser. Ich kann daher bestimmte Verhaltensweisen nachvollziehen, auch wenn ich sie nicht richtig finde oder gutheiße. Auf jeden Fall ist es in dem Buch gut gelungen, diese Problematik anschaulich darzulegen.

Fazit: Durchaus ein lesenswertes Buch, was auch einen kritischen Blick auf einen selbst und sein Umfeld wirft.