Mutmachendes Buch!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
traumsehnsucht Avatar

Von

Miriam Maertens zeigt mit ihrem Buch, wie sie mit ihrer Krankheit Mukoviszidose aufgewachsen und lebt. Außerdem zeigt sie alle Situationen, die sie trotz ihrer Krankheit mit Lebenslust gelebt hat.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm zu lesen und sehr lesernah. Als nicht gelernte Autorin schafft sie es, ihre eigene Geschichte zu zeigen und dabei nicht auf die Tränendrüse zu drücken.

Beeindruckend finde ich die einzelnen Beschreibungen ihrer Familienmitglieder, die nicht geschönt, sondern einfach abgehalten sind. Die enge Bindung zur Familie gefällt mir sehr gut und ich kann mir vorstellen, dass diese auch durch Zeiten geholfen hat!

Sehr nachvollziehbar sind auch die Szenen, wo die Autorin als Kind von ihrer Krankheit und den damit einhergehenden Ritualen genervt war.

Ein tolles Buch, was allen Menschen mit Krankheiten Mut macht - gefällt mir richtig gut!