Hausboot

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lady-fina Avatar

Von

Die Autorin Uta Eisenhardt schildert in ihrem Sachbuch "Vier Zimmer, Küche, Boot" das Leben mit ihrer Familie auf ihrem Hausboot "Helene" auf den Gewässern rund um Berlin.
Angefangen mit der Suche nach dem passendem Hausboot und Liegeplatz, Auseinandersetzungen mit Ämtern und Behörden, unvorhergesehene Reparaturen - all Ihre Erfahrungen bringt sie ein.
Sie schönt nichts, sondern zeigt, daß man als Hausbootbesitzer ein Idealist und Optimist sein sollte und man vor allem starke Nerven braucht.
Im Anhang des Buches befindet sich das Kapitel "Nützliches", in dem sich zukünftige Hausbootbesitzer erst einmal einen groben Überblick über wesentliche Fakten verschaffen können.
Das Buch ist angenehm und flüssig zu lesen. Komplettiert wird das Buch durch die vielen schönen Fotos.
Einziger Kritikpunkt:
Da die Autorin auch viele Fachbegriffe verwendet (z.B. Dalben, Anoden usw.) hätte ich mir als Leser einen Anhang mit den passenden Erklärungen gewünscht.