Dramatische Kriegsjugend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
nuraya79 Avatar

Von

"Wann wird diese Hölle enden?" das wird sich Mary Berg wohl fast täglich in Warschauer Ghetto gefragt haben oder gedacht haben.

In den Buch, besser gesagt Tagebuch liest man über der heranwachsenden Mary Berg und das Leben als Jüdin mit amerikanischen Privilegien im Warschauer Ghetto.
Der Anfang fasst erst die Ereignisse zusammen, wie die Zusammenkunft zustande gekommen ist und etwas Geschichte über die Entwicklung /Entstehung des Ghetto..
Erst dann, folgt das Tagebuch, was sehr erschreckend klar, sehr erwachsen geschrieben ist und das von ein 15 jähriges Mädchen. Es, schildert das Leid, das Elend und wie man durch gewisse Privilegien aber auch ein gewisses bessere Leben hatte. Es, zeigt aber auch die andere Seite auf, wo Menschen sich zusammen Taten um ein bißchen Normalität zu erleben, Hoffnung zu haben oder auch IHRE Religion weiter zu halten.
Mit Spannung und doch auch gewissen Grauen, liest sich das Buch schnell durch.
Ein Buch, das das Leben in Warschauer Ghetto zeigt, ein Teil der Geschichte wieder spiegelt, die oft verschlossen bleibt