Zeitsprung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
samma2602 Avatar

Von

Mila lebt im Hier und Heute und geht gerne auf Erkundungstour. Sie entdeckt an einem verlassenen Ort im Wald den Keller des alten Hotels der Famile Dressel. Sie macht die Familienmitglieder ausfindig und erfährt viel schauriges aus der DDR-Zeit.
Der Leser begleitet in diesem Buch zwei Familien, die durch eine unvorhersehbare Entdeckung unweigerlich miteinander verbunden sind.
Dieses Buch ist eindrucksvoll, charmant und sehr spannend. Die Autorin hat die Geschichte mit Spannung und so viel Leben gefüllt, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.
Der Spannungsaufbau, die Zeitsprünge und die sympathischen Familien haben ihr Übriges dazu gegeben.
Das Cover ist sehr schön und passend. Der Schreibstil angenehm. Den Leser erwartet hier ein Meisterwerk.