Hat mich sofort berührt

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
miriamel Avatar

Von

Diese Leseprobe hat mich sofort berührt mit ihrer etwas melancholischen Stimmung und hat es in ihrer Kürze geschafft, mich richtig in die Geschichte reinzuziehen. Ich spürte gleich eine besondere Atmosphäre beim Lesen und konnte sehr schnell eine Nähe zu Stead und Marina aufbauen, die ich beide sofort sehr mochte. Ihr Schicksal, diese verpassten Jahre nach einem kurzen gefühlvollen Zusammentreffen, hat mich deshalb richtig traurig gemacht und besonders die Ungewissheit über Marinas Verbleib geht mir nah. Viel dazu beigetragen hat sicher die schöne und sehr bildhafte Sprache, die zum einen die Umgebung und besondere Augenblicke (Marina am Klavier ist ein richtig schönes Bild!) sehr schön rüberbringt, aber auch besonders die Figuren sehr lebendig erscheinen lässt. Sehr gut gefallen hat mir auch die Erzählweise mit Rückblicken von der Gegenwart in die Vergangenheit. Dieser Wechsel baut schön die Geschehnisse nach und nach auf. Ich bin wirklich sehr neugierig auf Marinas Schicksal und bange richtig, was ihr wohl alles zugestoßen sein könnte. Natürlich hoffe ich sehr, dass Stead sie findet, aber werden sie sich auch emotional nach allem, was mittlerweile wohl passiert ist, noch wiederfinden? Ich bin sehr gespannt auf diese Geschichte!