Ein guter Roman mit einigen Überraschungen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bücherheld Avatar

Von

Dieses Buch sprach mich bereits nach der Leseprobe sehr an und nach dem ich nun endlich vor einigen Tagen das Buch erhalten habe, habe ich es geradezu verschlungen.
Nachdem Thomas das Tagebuch seiner Urgroßmutter Martha findet, verwendet er einiges seiner Lebenszeit darauf, mehr über ihre Vergangenheit herauszufinden und ihren Lebensweg nachzuzeichnen.
Marthas Leben war oft alles andere als einfach, jedoch will ich hier nicht zu viel vorweg nehmen, da ich dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen kann, ganz gleich ob man kunstinteressiert ist oder einfach nur einen schönen Roman sucht.
Der Autor springt immer wieder zwischen den Zeiten, da er von Thomas Leben im hier und jetzt berichtet, aber gleichermaßen eben auch von Marthas Leben, welches lang zurück liegt. Allerdings passen diese Zeitsprünge gut aneinander an und führen nicht zu einem Abbruch des Lesefluss.