Eine berührende und emotionale Geschichte ❤️

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
thebooksistas Avatar

Von

Es geht um die junge Emerald, genannt Em, die unbedingt ein Versprechen halten will und deshalb mit ihrem Auto auf Durchreise ist. Leider kommt es zu einem Unfall und Em sucht in einem Dorf nach Hilfe, wo sie erstmals auf Gabe trifft.
Dieser unnahbare tätowierte hübsche Kerl will mit Mädchen aber generell erstmal gar nichts zu tun haben - aus nachvollziehbaren Grund.
.
Beide Protagonisten haben ihre eigene belastete Vergangenheit, die nach und nach ans Licht kommt und wirklich unter die Haut geht. Es ist absolut spannend zu lesen warum Em genau auf Durchreise ist und warum Gabe kleinste Berührungen nicht zulassen kann.
Beide können sich durch die eigenen Probleme aber gut nachvollziehen und verstehen sich nach und nach besser. Sie finden sich dabei langsam, obwohl die eigenen Probleme nicht abreißen und ihnen Steine in den Weg legen.
Am Ende bleiben noch offene Fragen, allem voran:
Können es Em und Gabe wirklich schaffen? ♥️
.
Die Geschichte um die beiden berührt mich sehr. Man bangt mit den beiden, hofft und fühlt mit. Der Schreibstil ist umwerfend und es hat einfach nur Spaß gemacht zu lesen. ♥️ Ich musste schmunzeln, lachen und schluchzen und bin einfach voll in der Geschichte!
.
Einfach nur: Wow! Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights ⭐ *Wind in deinen Segeln* spricht ernsthafte Themen an, bleibt dabei aber stets positiv.