Könige???

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Nachdem man inzwischen auch im Fernsehen Sendungen zum Thema Jugenderziehung mit etwas außergewöhnlichen Methoden sieht, die ich teilweise gut, teilweise nicht ganz so okay finde, ist das Thema dieses Buch auf alle Fälle realistisch und aktuell und nachdem mir der Klappentext wirklich vielversprechend vorkam, musste ich natürlich auch die Leseprobe testen, die mich auf`s Erste echt überzeugt hat – sie ist einfach etwas besonderes. Eine Geschichte zu einem Thema, das zum Nachdenken anregt und irgendwie tief berührt.

Hintergrund der Geschichte sind Alkoholprobleme und Schläge. In einer erschütternden Erzählung erfährt man zu Beginn des Buches, wie ein Junge versucht, seine Mutter vor dem alkoholisierten Vater zu schützen. Diese ist ihm jedoch nicht dankbar dafür, als er seinen Vater nieder sticht. Beim folgenden Prozess bekommt der Junge die Strafe, zwei Jahre in einer Erziehungsanstalt in den Bergen abzusitzen. Mehr erfährt man in der Leseprobe nicht, aber die Geschichte scheint sehr spannend und ergreifend weiter zu gehen.

Das Cover finde ich sehr passend, es wirkt unheimlich und stimmt gut auf die Geschichte ein. Der Text wirkt auf`s Erste gut geschrieben und flüssig zu lesen und der Autor schafft es gut, die richtige Stimmung auf den Leser zu übertragen. Die Leseprobe fand ich von daher sehr interessant und hat mir definitiv Lust auf`s Weiterlesen gemacht. Ich würde mich sehr freuen, eine der ersten zu sein, die dieses Buch in Händen halten und den Ausgang der Geschichte erfahren dürfen!