Sehr gelungen!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
erst|ein|druck Avatar

Von

Schon von der ersten Seite an war ich vom Briefwechsel der Figuren gefangen. Zum einen sind die Briefe so authentisch, als wäre der Briefwechsel echt. Zum anderen sind die Figuren individuell, so dass man sie sich gut vorstellen kann, vor allem die "freche" Protagonistin bleibt mir sehr in Erinnerung. Gerade durch diese verschiedenen Charaktere entsteht der spannende Briefwechsel, in denen kontroverse Ansichten erkennbar werden. Die Gefahr, die von ihnen ausgeht, ist quasi greifbar beim Lesen. Die Thematisierung des Schriftwechsels und Postverkehrs taucht relativ häufig auf. Auch andere traditionelle Themen von Briefromanen werden aufgegriffen.

Positiv fand ich beim Lesen, dass eine Chronologie im Anhang zu finden ist, die mir das Verständnis der Geschehnisse gut unterfüttert hat. Diese sind so einprägsam geschildert, dass ich beim Lesen mitgelitten habe.