Vielversprechendes Konzept mit sehr viel Werbung...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
doro72 Avatar

Von

Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch. "Wohlfühlgewicht"- hört sich toll an! Endlich keine Diätzwänge mehr, stattdessen essen, was man möchte... hört sich erstmal traumhaft an.
Von der Autorin, Dr. med. Mareike Awe, hatte ich bislang noch nichts gehört, obwohl sie mittlerweile einen recht großen Bekanntheitsgrad erlangt hat- durch ihren Podcast und ihr Online-Coaching Programm "intueat"- sowie natürlich auch durch ihr kürzlich erschienenes Buch. Diese Informationen bekommt man beim Lesen des Buches mitgeteilt, was ja auch nicht schlimm ist, jedoch hat dies einen gewissen Nachgeschmack bei mir hinterlassen: Teilweise hatte ich den Eindruck, ich befinde mich auf einer Verkaufsveranstaltung für das Kursprogramm von Frau Dr. Awe.
Dennoch finde ich das Konzept der intuitiven Ernährung, dass sie in diesem Buch ausführlich erläutert, sehr ansprechend, da es sich auch mit psychologischen Aspekten des Essens beschäftigt; wie bspw. dem "Emotionalen Hunger". Einen solchen Aspekt habe ich bei vielen Ernährungskonzepten vermisst; Frau Dr. Awe dagegen setzt sich damit ausführlich auseinander, was ich sehr spannend fand- bei einigen Schilderungen und Fallbeispielen habe ich mich wiedererkannt...

Mein Fazit: Ein interessantes, gut lesbares Buch, das sich mit dem Konzept der "Intuitiven Essens" auseinandersetzt- leider hat die Autorin es auch dafür genutzt, viel zu viel Werbung in eigener Sache zu betreiben.