ein Pageturner

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
magpie Avatar

Von

William Oliver Layton-Fawkes, der Wolf ist zurück. Er ermittelt in einem Fall, der offensichtlich ein Selbstmord ist. Doch Wolf glaubt nicht dran und stößt auf Verbindungen, die weit in die Vergangenheit reichen. Wird er den Tod von Finlay Shaw aufklären können?

Wer die ersten beiden Teile gelesen hat, sollte bei "Wolves" definitiv zugreifen, denn der dritte Teil steht den anderen beiden in nichts nach. Ich war von "Hangman" und "Ragdoll" total begeistert und auch "Wolves" hat mich überzeugt. Die Spannung ist hoch, der Schreibstil wunderbar flüssig zu lesen. Die Charaktere sind interessant, sehr schön gezeichnet, Figuren zum mitfiebern. Die Spannung nimmt ab der Mitte noch rapide zu, der Autor baut auch immer wieder Wendungen ein, mit denen ich echt nicht gerechnet hätte. Das Buch war für mich ein Pageturner, ich vergebe 5 Sterne.