Eine wahre Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
littleowl Avatar

Von

Ich finde Bücher - und besonders Liebesgeschichten - spannend, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Daher hat dieser Roman sofort mein Interesse geweckt. Er erzählt die historische Liebesgeschichte von Rene Descartes und der Magd Helena.
Die Leseprobe gefällt mir schonmal sehr gut. Gleich der Beginn weckt Spannung: Jemand - wahrscheinlich Descartes - hat Helena fluchtartig verlassen, jetzt sucht sie nach einer Nachricht, die er ihr vielleicht hinterlassen hat. Nachdem sie zu ihrem Fahrer eingestiegen ist, stelt sich heraus, dass er sie nicht dahin fährt, wo Helena eigentlich hinwollte. Da fragt man sich als Leser natürlich, wie es zu dieser Situation gekommen ist.
Auch der Schreibstil gefällt mir bis jetzt gut. Ich würde gern wissen, wie es mit Helena weitergeht!