XY

Sandro Veronesi: XY

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

 

Wow, ein Roman, der es in sich zu haben scheint! Schauort ist ein kleines italienisches Dorf im Winter. Idylle, schönes Landleben? Nein: Fundort mehrerer Leichen!!! Das Thema klingt klasse und so habe ich mich sofort auf die Leseprobe gestürzt! Sandro Veronesi konnte mich dann auch schließlich damit auf alle Fälle überzeugen - mit seinem guten Schreibstil, der bildlichen und schönen Schreibweise, den Charakteren, die er dafür entwickelt hat!

Touristen kommen gerne in das kleine italienische Dorf. Vor allem Pferdeschlittenfahrten scheinen dort im Winter beliebt zu sein. Doch eines Tages kommt das Pferd verstört allein zurück. Die Bewohner des Ortes machen sich auf die Suche und finden alle Mitfahrer tot auf! Dem Kutscher wurde der Kopf abgetrennt, überall liegen verschneite Leichenteile… Dann erfährt man noch von einer Ärztin, die sich blutend wieder findet, weil eine alte 15 Jahre alte Narbe wieder aufgebrochen ist.

Wie werden diese beiden Erzählstränge zusammen hängen? Eine äußerst spannende Fortsetzung der Leseprobe lässt diese vermuten, von daher würde ich mich sehr über ein Vorabexemplar freuen, denn lesen will ich dieses Buch definitiv!