Ein Buch mit viel Gefühl und Wahrheit

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
kerst2607 Avatar

Von

"Zeit für Liebe" von Noel Aiden ist eine sehr ergreifende und tiefsinnige Geschichte, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Die Seiten flogen nur so dahin und ich konnte gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören.
Das Buch enthält viele Lebensweisen, die mich sehr beeindruckt und auch zum Nachdenken angeregt haben.
Der Schreibstil ist sehr flüssig geschrieben, jedoch empfand ich es in und wieder doch als zu hochgestochen und ein bisschen kitschig ... auch wenn das gerade vielleicht das falsche Wort dafür ist. Kurzum, ich empfand es manchmal ein bisschen als Romeo und Julia ... schwer zu beschreiben.
Dies tut dem Buch jedoch keinen Abbruch und ich habe es dennoch gern gelesen.
Juancho wird als kleines Baby von Rafa aufgenommen, der sich entscheidet ihn bei sich zu behalten und seinem Alkoholkonsum die Stirn zu zeigen und somit endlich Verantwortung zu übernehmen. Durch das Baby ändert sich sein Leben schlagartig und scheint sich endlich nach all den Jahren zum Besseren zu wenden. Juancho wird von Tag zu Tag größer und auch klüger, denn er altert jeden Tag um ein ganzes Jahr, außer er verändert das Leben anderer Menschen, dann steht der Alterungsprozess still.
Aber wird er es auch schaffen, dass Leben so vieler Menschen zu verändern, um sein Altern so zu beeinflussen, dass er auch lieben kann und darf?
Liebe ist so verschieden, ehrlich oder von Lügen durchzogen. Sie kann schön aber auch grausam sein. All diese verschiedenen Seiten der Liebe und des Lebens werden in diesem Buch aufgezeigt und gehen einem wirklich sehr nahe und berühren zu tiefst.
Die Titelseite des Buches ist sehr ansprechend und schön gestaltet. Da ist es fast schon schade, wenn man nur eine Ebook-Ausgabe besitzt und nicht über das Cover streichen kann ;-)

Von mir gibt es auf jedenfall eine Kauf- und Leseempfehlung!
Ich fand das Buch wirklich toll und ergreifend.