Sehr interessant

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
katha Avatar

Von

Der Zwergenroman "Die Zwerge von Amboss" von Thomas Plischke fängt interessant an. Es handelt sich nicht nur um Fantasy, sondern ist mit einem Kriminalfall gepaart. Das macht es für mich noch lesenswerter, da ich beide Genre sehr gerne lese.

Plischke hat seine eigene Welt erbaut, indem es bisher den Anschein hat, als wenn die Menschen den Zwergen untertänig sind und ich frage mich sehr, wie weit Plischke das ausgebaut hat. Zu den Zwergencharakteren kann ich bisher noch nicht viel sagen, außer dass sie mir nicht unsympathisch sind.

Das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen und ich bin gespannt, was sich der Autor hier alles hat einfallen lassen. Der Anfang klingt jedenfalls schon sehr vielversprechend.