Dunkle Zeiten ...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
babyv Avatar

Von

Namensverwirrung ...
Das war die erste Hürde, die ich mit dem Buch "Das dunkle Herz der Welt" zu nehmen hatte.
Für eine Person gab es gefühlte hundert Namen. Nachdem ich mich aber hinein gelesen hatte und dahinter kam, war es gar nicht so schlimm. Die ersten Seite, dachte ich "Oh mein Gott, was hast du dir damit angetan!" aber diese Meinung änderte sich sehr schnell und ich bin froh, dass ich weiter gelesen habe. Nach dem einfitzen in die Story war sie einfach nur noch spannend!
Liliana le Hingrat schreibt anders als manch andere Autoren historischer Romane, die ich im normalerweise lese. Aber das ist ganz und gar nicht schlimm sondern erfrischend abwechslungsreich!
Immer wieder springt die Autorin zwischen den Geschehnissen hin und her, was deutlich die Spannung erhält und mich gerade bei der Liebesgeschichte immer wuschig gemacht hat ;)

Ein wirklich toll geschriebenes Buch für das es sich lohnt sich am Anfang etwas anzustrengen! Daher vergebe ich 5 Sterne und empfehle es Liebhabern des historischen Genres!