Nichts ist wie es scheint

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
annegreat Avatar

Von

Dies ist das erste Buch, das ich von Jonas Winter gelesen habe, aber bestimmt nicht mein letztes, da es in jeder Hinsicht einfach ungewöhnlich, spannend und unterhaltsam war.

Nach dem Tod von Hedda Laurent vererbt sie ihr Vermögen nicht auf gewöhnlichem Wege. Stattdessen müssen sich ihr Mann, ihr Bruder und ihre vier Kinder samt Familie treffen, um durch einen Wettkampf mit 27 Aufgaben zu entscheiden, wer von ihnen das Erbe erhalten soll.

Die Geschichte wird aus wechselnden Perspektiven erzählt und mal befinden wir uns in der Gegenwart und mal in der Vergangenheit. Durch den stetigen Wechsel muss man beim Lesen ein wenig aufpassen, bekommt aber auch eine Menge verschiedener Informationen die zu unterschiedlichen Spekulationen anregen und genau das hat mir beim Lesen großen Spaß gemacht. Die Charaktere wirken realistisch und ihr Verhalten ist nachvollziehbar. Die Spielchen begannen harmlos, wurden aber nach und nach immer gefährlicher, wodurch die Spannung nach und nach immer mehr anzog.

Ich möchte gar nicht zu viel verraten, aber es ist schon interessant zu erfahren und mitzuerleben was in einer Familie passieren kann, wenn es um Geld geht.