π‘†π‘’π‘π‘’π‘Ÿ π‘ π‘β„Žπ‘œΜˆπ‘›!!! 𝔼𝕀 π•“π•–π•£π•¦Μˆπ•™π•£π•₯ π•žπ•šπ•”π•™ 𝕀𝕖𝕙𝕣 !!!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
carolinaπŸ˜‰ Avatar

Von

🦌🦌

Eindruck vor dem Lesen: Gut!

Das Cover ist sehr schΓΆn. Es gibt aber keine Bilder und der Klappentext ist interessant.

🦌🦌

Zum Buch:

Johanna hat die Mittelstufe begonnen und alles ist anders. Ihre aller beste Freundin Sandra verbringt ihre Zeit lieber mit den beliebtesten mΓ€dchen aus der Klasse, statt mit Johanna. Obwohl sie frΓΌher alles zusammen gemacht haben! Sie sind Nachbarn, sind in der selben Klasse, haben eine tolle HΓΌtte im Wald gebaut, wo sie den fast ganzen Sommer verbringen. Und plΓΆtzlich will Sandra nichts mehr mit Johanna zu tu haben. Als Johanna eines Tages alleine in der HΓΌtte war im Wald kamen Elche. Sie fressen und trinken an dem See, und das fast jeden Tag. Aber dann kamen sie mehrere Tage nicht. Johanna fand es komisch, was wohl passiert ist? Haben sie einfach einen Besseren Platz gefunden oder ist irgendwas passiert? Das will Johanna unbedingt herausfinden. Nebenbei Lernt sie noch einen neuen Jungen kennen, irgendwie hat sie immer ein komisches GefΓΌhl wenn sie ihn sieht. Ist das wovon alle immer sprechen, ist sie verliebt?

🦌🦌

Empfehlung:

Ich empfehle das Buch fΓΌr 10-12 jΓ€hrige, und die, die gerne Geschichten lesen, die auch im echten Leben passieren kΓΆnnten.

🦌🦌

Meine Meinung zum Buch:

Ich habe es etwas spannender erwartet. Aber ich fand das Buch trotzdem echt toll, so dass ich es schnell durch gelesen habe, ich konnte meinen Blick nicht von den Zeilen lΓΆsen.

🦌🦌

Figuren:

Johanna ist meiner Meinung nach die Hauptfigur. Ich finde sie ist echt nett und auch mutig.
Sandra hat meiner Meinung nach einen Fehler gemacht, die beliebtesten MΓ€dchen aus der Klasse nerven doch nur. Sie schminken sich ΓΌbertrieben viel und schleimen sich bei den Jungs ein.
Außerdem gibt es noch weitere wichtige Figuren: Sebastian, Amanda, Isabella, Six, Isabella und Wildstern.

🦌🦌

Schreibstil und Aufbau:

Der Schreibstil ist gut und einfach zu lesen. Der Aufbau der Geschichte ist okay. Es gibt keinen besonders spannenden oder langweiligen Teil. Es ist eher eine Lebensgeschichte die in echt passieren kΓΆnnte, kein Krimi.

🦌🦌

Eindruck nach dem lesen: Gut!!! ⭐⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

🦌🦌