Mal was anderes

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
leseverrückt Avatar

Von

Das Cover wirkt unpersönlich - aber im positiven Sinne. Jeder könnte das Schicksal von Kim Jiyoung teilen.

Die Leseprobe ist recht kurz gehalten. 25 Seiten, nicht sehr viel Text pro Seite.

Der Schreibstil gefällt mir persönlich sehr gut, obwohl er eher nüchtern rüberkommt. Aber genau das ist ja die Geschichte - es ist eine Art Nacherzählung.

Ich muss zugeben, dass es kein typisches Buch ist, welches ich normalerweise lesen würde. Kaufen würde ich es mir deshalb eher nicht.