Sehr berührend geschrieben

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
lesehörnchen99 Avatar

Von

Chlor ist krank, sehr krank. Als sie einen Fastunfall hatte, beschließt sie, es reicht. Das Leben wird jetzt neu in Angriff genommen.
Allerdings ist das nicht so einfach wie es scheint.
Red ist ihr neuer Nachbar und sieht auf den ersten Blick wie ein Badboy aus, tattoos, Motorrad, alles was dazu gehört. Und dennoch schlägt ihr Herz für ihn ...

Ich las die erste Verlagsvorschau und fand die damals nicht so toll, aber als dann die Leseprobe freigeschaltet war, war es um mich geschehen. Ich mochte den Schreibstil und auch Chloe war sehr interessant. So wollte ich das ganze Buch lesen.
Und es hat sich gelohnt. Natürlich werden einige Klischees aufgegriffen, aber das ist in vielen Romanen so. Kann man über diese hinwegsehen, erwartet einen eine romantische, berührende Geschichte mit ganz wunderbaren Charakteren.

Mir hat das Buch jedenfalls sehr gut gefallen. Ich fand es unterhaltsam und Chloe macht Mut.