So wunderschön berührend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
lisazeilenliebe Avatar

Von

Ich durfte mir das Buch ausleihen und möchte es nun selbst kaufen, da es mir so gut gefallen hat. Wie schon der erste Teil der Reihe - Perfectly Broken - ist das Buch von Sarah Stankewitz einfach traumhaft schön geschrieben. Man fiebert mit Molly und Troy mit, hofft bangt und man könnte sich aufregen.
Molly, die ein halbes Jahr auf jegliche Berührungen und am besten ganz auf den Kontakt von Männern verzichten möchte trifft auf Troy, ein super sexy Handwerker, zwei die sich eigentlich kaum kennen und doch eine WG aus Zweckgründen gründen möchten. Eigentlich ist das Chaos vorher bestimmt...aber lest es am besten selbst :-) Ich kann es wärmstens weiter empfehlen.

Optisch passt dieser Band sehr gut zum ersten und ich kann sie mir gut in meinem Bücherregal vorstellen ;-)
Der Schreibstil von Sarah Stankewitz hat mich wie bereits in Perfectly Broken sehr angesprochen und ich freue mich auf künftige Bücher der Autorin <3