Wundervoller Romanze mit idyllischem Setting

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
honeyindahouse Avatar

Von

Redwood Love - Es beginnt mit einem Blick

Eine wundervolle Romanze mit idyllischem Setting.

In dem ersten Roman der frisch übersetzten Reihe von Kelly Moran - Redwood Love - geht es um Avery, welche mit ihrer autistischen Tochter in einen kleinen Ort in Oregon zieht. Dort will sie einen Neuanfang wagen und trifft auf den Tierarzt Cade. Er ist als Frauenheld im Ort bekannt und sehr beliebt unter den weiblichen Singlefrauen.

Ich persönlich mochte das Setting wahnsinnig gerne. Kleine Ortschaften in wunderschöner Idylle mit Häusern im Wald und Nähe zum Meer sind doch einfach perfekt. Aber Kelly Moran hat nicht nur damit überzeugt. Die Geschichte enthält viel Charme und Witz. Avery war eine sehr liebevolle, engagierte, humorvolle Protagonisten, welche man direkt ins Herz schließt. Auch wenn ich ihre Zurückhaltung in ihrer Vorgeschichte teilweise nicht so ganz nachvollziehen kann, fühlt man sehr mit ihr mit.
Auch Cade ist einfach ein wundervoller Charakter. Er ist total freundlich, hinreißend und einfach süß. Natürlich tragen die ganzen Tiere ebenfalls der Niedlichkeit der Story bei. Trotz all diesen herzerwärmenden Faktoren, schafft es Kelly Moran eine interessante, belebte und mitreißende Story zu schreiben. Ich war wirklich gefesselt und wollte immer wissen wie es weiter geht.
Eine Stelle gab es, in der das Thema Slutshaming auftrat, was einfach etwas überzogen und unpassend war. Außerdem möchte ich noch kurz erwähnen, dass es ein paar explizite Szenen gab, womit ich in Angesicht des Covers und des Klappentexts nicht gerechnet habe, jedoch passend fand und auch gut zu lesen waren.

Ich persönlich fand der Schreibstil anfangs gewöhnungsbedürftig. Man war nicht ganz so schnell drin, wie bei anderen Büchern des Genres. Dafür war der Schreibstil deutlich einprägsamer, gefühlvoller und bedachter. Es ist einfach großartig geschrieben und nicht so flach, wie es in vielen anderen Büchern des Genres ist.

Insgesamt kann ich das Buch allen ans Herz legen, welche rührselige, charmante und humorvolle Liebesromane schätzen!