Kein Bedarf!

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
aktienbär Avatar

Von

Dieses Kochbuch brauche ich nicht! Als Flexitarierin schaue ich eigentlich gerne bei Vegetariern, Veganern und Rohköstlern in den Kochtopf, um interessante und gesunde Rezepte zu finden, bei denen das Gemüse nicht nur die Nebenrolle spielt. Aber hier spielt auch nicht das Gemüse, sondern die Selbstdarstellung der Autorin die Hauptrolle. Ich billige jedem seine Lebensweise zu, muss den Hochgesang auf die queere Lebensform aber nicht im Kochbuch finden. Ebenso wenig würde mich ein Kochbuch mit einem Rosenkranz auf jeder Seite und frenetischen Halleluja-Rufen begeistern. Wieso mischen sich neuerdings so oft die Genres?