Cover für Wo die Asche blüht

Nach dem internationalen Bestseller »Der Gesang der Berge«: der neue Roman von Nguyễn Phan Quế Mai

Wo die Asche blüht

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern (322)
Print

Vietnam, 1969: Die beiden Schwestern Trang und Quỳnh wachsen in einem kleinen Dorf im Mekongdelta auf. Als junge Frauen bestellen sie die Reisfelder ihrer verarmten Eltern, der Vater ist als Invalide aus dem Krieg heimgekehrt. Als eine Freundin ihnen erzählt, in Saigon wäre es für Mädchen wie sie leicht, Arbeit als Barmädchen zu finden, fassen sie den Entschluss, in die Stadt zu gehen. Trang lernt dort einen amerikanischen Soldaten kennen und stürzt sich mitten in den Wirren des Krieges in eine Affäre mit ihm, die nicht ohne Folgen bleibt …
Jahrzehnte später kehrt ein amerikanischer Veteran zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt in der Hoffnung, sich von den Schatten der Vergangenheit befreien zu können. Er trifft auf Phong, den Sohn einer Vietnamesin und eines ehemaligen GIs, der in einem Waisenhaus aufwuchs und verzweifelt seine Eltern sucht – kann Phong ihm helfen, seine alte Schuld wiedergutzumachen?

In ihrem neuen Roman erzählt die internationale Bestsellerautorin vom bewegenden Schicksal der Kinder vietnamesischer Frauen mit amerikanischen Soldaten. Eine unvergessliche Geschichte von Schuld und Vergebung – beeindruckend, bewegend und atmosphärisch.

»Überwältigend und ergreifend schön.« – Elif Shafak

Versandinformationen:
Print: angekommen ab 06.04.2024

Buchdetails

Autor:in

© Tapu Javeri

Nguyễn Phan Quế Mai

Nguyễn Phan Quế Mai ist 1973 in Vietnam geboren und wurde für ihren internationalen Bestseller »Der Gesang der Berge« mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Dayton Literary Peace Prize. Sie hat insgesamt zwölf Bücher auf Vietnamesisch und Englisch verfasst, darunter ebenso Romane wie Lyrik und Sachbücher. Ihr Werk wurde in zwanzig Sprachen übersetzt. Nguyen setzt sich für benachteiligte Gruppen in Vietnam ein und hat mehrere Stipendiatenprogramme gegründet, unter anderem eins für »Amerasier«.

Details

Verlag Insel
Genre Literatur
Erscheinungstermin 15.04.24
Seitenanzahl 443
ISBN 978-3-458-64421-7
Preis 25,00 €
Übersetzt von

Claudia Feldmann

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des/r Autor:in

Weitere Bücher des Verlags