John Boyne

Die Bücher von John Boyne, geboren 1971, wurden bisher in mehr als 40 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der internationale Durchbruch gelang Boyne mit seinem Roman Der Junge im gestreiften Pyjama, der in vielen Ländern auf den Bestsellerlisten stand, für das Kino verfilmt und von der Kritik als »ein kleines Wunder« (The Guardian) gefeiert wurde. In Deutschland erschien im Arche Verlag von John Boyne zuletzt Das Haus zur besonderen Verwendung. Er lebt in Dublin.\
 \
Copyright Autorenfoto: Richard Gillgan

Bücher von John Boyne