Cover für Das späte Geständnis des Tristan ...

Das späte Geständnis des Tristan ...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern (441)
Print

In Norwich trifft sich Tristan mit Marian in einem Café. Er erzählt ihr von seiner ersten Begegnung mit Will im Ausbildungslager Aldershot; von der Schiffspassage nach Nordfrankreich, vom Leben und Sterben im Grabenkampf, aber auch von der Freundschaft und dem Vertrauen, das sich die beiden jungen Männer schenken. Und er legt Zeugnis darüber ab, wie Will sein Leben einsetzt, um sich unter unmenschlichen Bedingungen einen Rest von Menschlichkeit zu bewahren. Tristans erschütternder Bericht ist ebenso schonungslos wie ungeheuerlich, und doch bleibt er Marian die schrecklichste Wahrheit schuldig - vorerst.

Buchdetails

Autor

John Boyne

Die Bücher von John Boyne, geboren 1971, wurden bisher in mehr als 40 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der internationale Durchbruch gelang Boyne mit seinem Roman Der Junge im gestreiften Pyjama, der in vielen Ländern auf den Bestsellerlisten stand, für das Kino verfilmt und von der Kritik als »ein kleines Wunder« (The Guardian) gefeiert wurde. In Deutschland erschien im Arche Verlag von John Boyne zuletzt Das Haus zur besonderen Verwendung. Er lebt in Dublin.\
 \
Copyright Autorenfoto: Richard Gillgan

Details

Verlag Arche
Genre Literatur
Erscheinungstermin 27.02.12
Seitenanzahl 360
ISBN 978-3-7160-2664-9

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags