Cover für Blanche Monet und das Leuchten der Seerosen

Die bewegende Lebensgeschichte von Blanche Monet

Blanche Monet und das Leuchten der Seerosen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Halber Stern (367)
E-Book Print

Paris, 1876: Die Familie der elfjährigen Blanche Hoschedé ist bankrott. Ihr Vater, ein berühmter Kunstsammler und Gönner Claude Monets, hat über seine Verhältnisse gelebt. Blanche, ihre Mutter und Geschwister kommen bei dem befreundeten Maler unter, in dessen Bilder sich Blanche auf Anhieb verliebt hatte. Ermuntert von Monet greift sie zum Pinsel. In Giverny wachsen die Hoschedés und die Monets zusammen, doch als Blanche Gefühle für den amerikanischen Maler John Leslie Breck entwickelt, der in dem Künstlerdorf zu Gast ist, findet das friedliche Leben der Familie ein jähes Ende …

Buchdetails

Autor:in

© Bernd Arnold

Claire Paulin

Claire Paulin wuchs umgeben von duftenden Blumen in einer Gärtnerei auf. Bevor sie das Schreiben für sich entdeckte, führte ihre Liebe zu Farben und Natur sie unter anderem nach Frankreich und zur Malerei. Sie lebt mit ihrer Familie im Grünen, wo sie mit Begeisterung über starke Frauenfiguren schreibt.

Details

Verlag Ullstein
Genre Historischer Roman
Erscheinungstermin 30.06.22
Seitenanzahl 416
Seitenanzahl (E-book) 400
ISBN 9783548066226
ISBN (E-book) 9783843726641
Preis 14,99 €
Preis (E-book) 9,99 €
Format (E-book) ePub, Mobi

Rezensionen

Leseeindrücke

Weitere Bücher des Genres

Weitere Bücher des Autors

Weitere Bücher des Verlags