Wieder einmal absolut Spannend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
steakschaf Avatar

Von

Ein weiterer Fall für Jens Kerner und ich muss sagen ich habe mitgelitten. Im Hauptfall geht es um einen Mörder, der seine Opfer wären des Joggens ermordet. Wie passt aber der ältere Herr, der mit Leichenteilen Fahrrad fährt mit in diesen Fall. Diese und weitere Fragen hab ich mir während des Lesens gestellt.
Der Schreibstil von Andreas Winkelmann ist wieder einmal super, man fängt das Buch an und will es nicht mehr aus der Hand leben.
In der Handlung des Buches selbst lernen wir wieder ein Stück mehr von Jens Kerner kennen, der inzwischen endlich zu seinen Gefühlen zu seiner Kollegin Rebecca Oswald steht und sogar mit ihr in Urlaub fahren will. Der Fall selbst ist einfach nur grandios. Das Motiv des Mörders bis zum Ende nicht ganz klar. Es werden wieder viele Spuren untersucht die zum Täter führen sollen. Trotzdem war ich wieder einmal völlig überrascht über den Täter.
Für mich eine klare Leseempfehlung.