Spannender Justiz-Krimi

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
alex121274 Avatar

Von

"Die 7. Zeugin" ist ein Justiz-Krimi. Am Anfang steht ein Mord. Der bis dato unbescholtene Beamte Nikolas Nölting schießt in einer Bäckerei um sich. Ein Mann wird tödlich getroffen. Ein halbes Jahr später beginnt der Prozess. Strafverteidiger Rocco Eberhardt versucht, das Beste für seinen Mandanten rauszuholen - und sticht in ein Wespennest.
.
So spannend kann Justiz und Rechtsprechung sein. Vor allem ex-Strafverteidiger Florian Schwiecker liefert in diesem Krimi viele Insider-Einblicke. Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit der Rechtsmedizin und der Einsatz eines Privatermittlers.
.
Der 1. Fall für Eberhardt & Jarmer geht gleich in die Vollen. Clankriminalität. Korruption. Ein Mörder, der zum Motiv seiner Tat schweigt. Dieser Justiz-Krimi ist spannend und wendungsreich. Für meinen Geschmack hätte der rechtsmedizinische Anteil gerne größer sein können - aber so wie es ist, scheint es mir vom Zusammenspiel doch sehr authentisch zu sein.
.
Fazit: Dr.Tsokos kann's einfach und begeistert mich jedes Mal aufs Neue. Auch bei dieser Kollaboration mit Florian Schwiecker.