Wer liebt Enemies to lovers nicht?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
chailattebooks Avatar

Von

Kate und Aidan. Zucker, die beiden.
Ich mochte die beiden wirklich extrem gerne und auch die Handlung hat sich super entwickelt. Das Ende war natürlich vorhersehbar, trotzdem hat es Jennifer Bright geschafft tolle Plot twists mit einzubauen.

Die Grundidee, dass sich beide einen Lade teilen müssen fand ich einfach super. Hat auch total zur Atmosphäre zu getragen. Wer würde nicht gerne Stunden lang in einem Cafe/Buchladen verbringen?*-*


Ich hatte mega Freude am lesen und konnte, obwohl mir der Schreibstil teilweise etwas zu "kitschig" und anstrengend war, super leicht durch die 400 Seiten zu fliegen. Die Beziehung der beiden war einfach irgendwie super fesselnd!!!

Also, wer eine schnuckelige Lovestory in London sucht ist hier richtig. Everything we had lässt einen einfach richtig wohlfühlen, und verpasst es dabei nicht wichtige Themen mit anzusprechen und gut zu behandeln.