Mystisch, gruselig und doch märchenhaft

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
ladymonique Avatar

Von

Das Cover ist wunderschön und lädt regelrecht zum Träumen ein.

Der Inhalt klingt ein wenig nach Alice im Wunderland - Seit Alice denken kann, wird sie vom Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine, und kurz darauf verschwindet Alices Mutter spurlos. Zurück bleiben die Worte „Halt dich fern von Hazel Wood”. Alice spürt, dass sie ihre Mutter erst wiedersehen wird, wenn sie an den Anfang ihrer eigenen Geschichte geht. Schritt für Schritt entdeckt sie eine unheimliche Wahrheit. Um endlich frei zu sein, bleibt Alice nur eine Wahl: Sie muss nach Hazel Wood … Dorthin, wo alles beginnt.

Das Buch ist an manchen Stellen etwas düster und gruselig aber trotzdem märchenhaft.
Alice ist eine tolle Buchfigur. Ich hatte sie gleich in's Herz geschlossen.
Die übrigen Charaktere bleiben leider im Vergleich zu Alice etwas farblos.
Mich konnte das Buch mit seinem absolut genialen und schaurigen Schreibstil voll und ganz überzeugen.