how to be a woman

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bookgirl Avatar

Von

Schon nach den ersten Sätzen der Leseprobe musste ich sehr lachen. Das Buch ist lustig, obwohl es sich eigentlich mit einem ersten Thema beschäftigt.

Die Geschichte wird aus der Sicht eines 13-jährigen Mädchens erzählt und wie sie alle ihre Stationen auf dem Weg zur Frau durchläuft. Wie sie ihre Periode bekommt, wie der Busen wächst und alle anderen Dinge, über die man eigentlich nicht spricht.

Ich finde, dass es sich bei "how to be a woman" um einen Frauenroman handelt der mit viel Humor daher kommt und daher für entspannten Lesespaß sorgt.