Guter Unterhaltungsroman

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
miss_anny Avatar

Von

In dem Unterhaltungsroman "Kleine Lügen erhalten die Familie" geht es um Franzi, eine Mutter von drei Kindern, die momentan eine Affäre mit ihrem Ex-Mann Michael hat. Sie können beide nicht miteinander aber auch nicht ohne einander und halten somit ihre Affäre vor dem Rest der Familie geheim.
Allerdings verbirgt auch Franzis Mutter etwas vor ihr und zwar wer ihr leiblicher Vater ist. Franzis Mutter findet schnell herraus, dass der leibliche Vater wieder in der Nähe wohnt und das Franzi nichtsahnend für ihn arbeitet.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, weil es locker und leicht geschrieben war. Die Idee für das Buch fand ich ebenfalls sehr gelungen, da es mal etwas anderes ist. Dies kann man wohl auch über die Familie behaupten.

Fazit: Unterhaltsame, lockere Geschichte!