Sommerliches Lesevergnügen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
madamepoe Avatar

Von

Das Cover zeigt eine idyllische, sommerliche Landschaft in Italien. Man bekommt gleich Lust darauf sich ein Eis zu holen und etwas am Steg entlang zu schlendern. Ich denke das ist auch die Botschaft des Buches - einfach mal etwas im Leben verändern und auf sich selbst achten!
Velia führt eine Fernbeziehung und pendelt deshalb oft, was für sie und ihre Finanzen eine große Belastung darstellt. Sie ist mit ihrem Leben nicht wirklich zufrieden. Ihre Tanta bietet ihr dann aber einen Job in Capri an und dieses nimmt sie an und trifft auch noch einen Mann!
Die Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn es jetzt nicht die ausgefallenste Idee ist. Aber ich finde der Schreibstil war super, ebenso die dadurch geschaffene Atmosphäre. Man fühlt sich, als wäre man selbst dabei und man bekommt richtig Lust auch dahin zu reisen!