Tolle Message

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
madamepoe Avatar

Von

Wut wird allgemein als ein negatives, schlechtes Gefühl angesehen. Aber kann Wut nicht auch hilfreich oder bahnbrechend sein? Genau das zeigt die Autorin in !Wut und Böse". Vor allem Frauen werden seit jeher dazu erzogen und angehalten, nicht wütend zu sein oder ihre Wut nicht zu zeigen. Dabei ist es gerade für Frauen nötig, sich Gehör zu verschaffen, um auf die eigene Meinung aufmerksam zu machen oder auf Missstände hinzuweisen.
Das Buch hat mir gut gefallen, es war kurz und knackig und hat die wichtigsten Punkte dargestellt, die die Autorin ansprechen wollte. Insgesamt ließ es sich auch gut lesen und blieb vor allem auch konstant informativ! Das finde ich gerade bei Sachbüchern sehr wichtig, weil man sonst schnell das Interesse verlieren kann. Ich bin positiv von "Wut und Böse" begeistert und kann es jedem nur wämstens empfehlen!