Thumb
© privat

Michelle Schrenk

Hinter der Autorin Michelle Schrenk steckt eine 1983 in Nürnberg geborene Wassermannfrau, die sich bereits im Grundschulalter dem Schreiben von Geschichten widmete. Träume, Sehnsüchte und die große Liebe spielen in ihren Büchern eine wichtige Rolle. Damit trifft sie auch ins Herz ihrer Leser.

Seit dem Erscheinen ihres Debütromans im Jahr 2014 hat sie bereits vierhunderttausend Bücher verkauft. Nahezu jeder ihrer Titel war ein Bestseller und in den Amazon Top 100 vertreten. Ihr herzerwärmender Roman „Kein Himmel ohne Sterne“ befand sich 2017 und 2018 sogar für mehrere Wochen auf Platz eins, mehr als zehn Monate lang ohne Unterbrechung in den Top 100 und wurde zum Kindle-Jahresbestseller 2017.
Mit ihrem Buch „Irgendwo hinter den Wolken“, ist sie eine der drei Finalisten des Kinlde Storyteller Awards 2019.

Sie ist überzeugt, dass es viele Wege zum Glück gibt, und hofft, ihren Lesern mit ihren Büchern ein wenig davon zu schenken.

Bücher von Michelle Schrenk